Kinder haben Rechte

Wir begleiten Kinder auf ihrem individuellen Weg zu einer starken Persönlichkeit


Die swim2grow möchte Babys und Kinder durch Schwimmunterricht auf ihrem Weg zu starken Kindern begleiten. Daher spielen Kinderrechte eine wichtige Rolle in unserer Kursgestaltung. So unterrichten alle Kursleiter nach dem Ehrenkodex der swim2grow zum Kinderschutz und besuchen hierzu regelmäßig intern Fort- und Weiterbildungen.

Der swim2grow ist es wichtig, alle Kinder in ihrer Entwicklung individuell zu fördern und ihr Selbstbewusstsein positiv zu bestärken. Daher stärken wir die Rechte aller Schwimmkinder auch von zuhause aus. Mit unserer Lernplattform learn2grow können wir dein Kind wirkungsvoller, spielerischer und nachhaltiger auf ihrem Weg zu einer starken Persönlichkeit unterstützen.

Besonders wichtig ist es den Kursleitern, dass die Meinung jedes einzelnen Kindes zählt und jeder selbst entscheidet, ob er etwas möchte oder nicht. Viele Kinder springen beispielsweise gerne ins Wasser – doch ob mit einer helfenden Hand oder schon mit einem Kopfsprung – das entscheidet dein Kind selbst. Natürlich fördern und unterstützen alle Kursleiter die Entwicklung deines Kindes. Es gilt jedoch immer: Nein heißt nein – und dies wird gehört und respektiert.