Hier findest du alle wichtigen Informationen zu unseren Schwimmkursen, Schwimmbädern, dem Kursablauf und den Kurspreisen.

Da wir unsere kleinen Teilnehmer nicht überreizen wollen, darf nur eine Begleitperson im Bad mit dabei sein. Bei Kinderkursen kann ein Elternteil in der ersten Kursstunde dabei sein.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Dies ist von deinem Standort abhängig – du findest diese Info bei den Kursstandortinfos.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Da unsere Kurse überwiegend in für unsere Kurse angemieteten Bädern stattfinden, ist dies meist nicht möglich. Sollte parallel öffentlicher Badebetrieb stattfinden (diese Info findest du unter den Kursstandortinfos), ist ein Verbleib im Bad möglich, wenn auch die Begleitperson Eintritt bezahlt hat.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Die Wassertemperatur deines Bades findest du unter den Kursstandortinfos.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

In den meisten Bädern ist kein zusätzlicher Eintritt zur Kursgebühr fällig. Sollte dein Kurs in einem öffentlichen Bad stattfinden, gilt: Wenn du deinem Kind nur beim Umziehen hilfst und das Bad im Anschluss verlässt, musst du keinen Eintritt bezahlen. Solltest du parallel schwimmen gehen, muss Eintritt gezahlt werden.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Dein Kind erhält zu Kursbeginn einen Schwimmpass von uns. Hier kannst du den Fortschritt deines Kindes verfolgen. Der Kursleiter deines Kindes wird auch in regelmäßigen Abständen auf dich zukommen und dir ein kurzes Feedback geben. Kontaktdaten der Kursleiter können wir leider aus Gründen des Datenschutzes keine herausgeben.


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Dies ist von deinem Standort abhängig – du findest diese Info bei den Kursstandortinfos.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Aus versicherungstechnischen Gründen ist dies leider nicht möglich.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Alle Informationen und Anforderungen zu den Schwimmabzeichen findest du in unserem Magazinbeitrag "Schwimmabzeichen".

Information zur Wassertiefe an unseren Standorten:

Unser Ziel ist es, alle Kinder zu sicheren Schwimmern auszubilden und das Seepferdchenabzeichen abzunehmen. Wir möchten euch jedoch darauf hinweisen, dass wenn das Wasser nicht tief genug ist und euer Kind noch stehen kann, wir die Seepferdchenprüfung nicht vollständig abnehmen können. In diesem Fall könnt ihr mit euren Kindern in einem öffentlichen Bad mit dem Schwimmmeister vor Ort den schwimmerischen Teil der Prüfung absolvieren und bescheinigen lassen. Die Seepferdchenurkunde und das Schwimmabzeichen werden dann von unseren Schwimmlehrern überreicht. Solltet ihr hierzu Rückfragen haben, meldet euch gerne jederzeit bei unserem Kundendienst.





War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Da der Vertrag standardmäßig nur einen Monat läuft und er sich automatisch verlängert, wenn du ihn nicht kündigst, sieht man immer nur die in der Vertragslaufzeit liegenden Termine.

Wenn der Vertrag sich verlängert, tauchen auch die Folgetermine der nächsten Monatsspanne in der Terminliste in deinem Kundenbereich auf.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Nein, aktuell geht das leider noch nicht. Du kannst nur neue Kursverträge buchen, wenn die Kurse zur Buchung freigegeben sind. Und da du in der Regel bereits einen laufenden Vertrag mit uns hast, käme der neue Vertrag hier noch mit hinzu.

Wenn dein Kind in einen anderen Kurs wechseln möchte, beispielsweise einen weiterführenden Bronzekurs, dann wende dich einfach über die Kontaktmöglichkeit im Portal an uns. So vermeidest du eine Doppelbuchung. Wir werden dann alles weitere mit dir gemeinsam besprechen.

Wir freuen uns auf deine Nachricht.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Dies ist abhängig von deinem Kursstandort – prinzipiell gilt: alle Kurse finden auch an Feiertagen statt, außer du wirst von uns vorab informiert. Sollte der Kurs durch uns abgesagt werden, wird dir die Kursstunde auch nicht berechnet.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Bitte kommt ca. 10 Minuten vor Kursbeginn, damit Ihr euch in Ruhe umziehen könnt - die angegeben Kurszeit ist die reine Wasserzeit.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Sobald dein Kind für das nächste Abzeichen bereit ist, wird dies vom Kursleiter im Kurs abgenommen. Es gibt keine separaten Prüfungsstunden – so wird bei deinem Kind auch kein Druck aufgebaut.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Da die maximale Teilnehmeranzahl pro Gruppe nicht überschritten werden soll (und unsere Kurse meist ausgebucht sind), ist dies leider nicht möglich.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Uns ist es wichtig, den Kindern eine entspannte und vertrauensvolle Umgebung zum Schwimmen lernen zu bieten - durch Probestunden würden wir den allgemeinen Ablauf unserer Kurse stören. Daher werden sie bei Kinderkursen generell nicht angeboten. Lediglich bei Aquakursen für Erwachsene bieten wir diese an.
Solltest du oder dein Kind, euch dennoch in einem Kurs nicht wohlfühlen oder es sich rausstellen dass dein Kind noch nicht so weit ist - mach dir hier keine Sorgen – unser Team im Kundenservice findet eine individuelle Lösung mit dir.


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Jedes Kind ist individuell und braucht unterschiedlich lange zum Schwimmen lernen. Aus diesem Grund bieten wir Dauerkurse an - so bekommt jedes Kind die Zeit zum Schwimmen lernen, welche es benötigt.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Ein Kursleiter betreut bei uns maximal 6 Kinder im Anfängerkurs bzw. 8 Kinder bei den Eltern-Kind- und Fortgeschrittenenkursen. Es kann jedoch sein, dass bei ausreichender Beckengröße mehrere Kurse gleichzeitig stattfinden.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Dein Kind benötigt nur eine Badehose/Badeanzug und ein Handtuch sowie Duschgel. Damit dein Kind nicht ausrutscht, sollte es auch Badeschlappen/Badeschuhe mitbringen. Und da du dein Kind beim Duschen und Umziehen begleitest, solltest auch du Badeschuhe für dich selbst mitbringen. Babys/Kleinkinder benötigen eine Schwimmwindel.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Dein Kind bekommt bei uns einen Schwimmpass, in welchem du mit ihm gemeinsam seine Entwicklung verfolgen kannst. Zusätzlich werden die Abzeichen Seepferdchen, Pirat, Bronze, Silber und Gold (je nach Beckengröße) abgenommen.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Dein Kind braucht keine Schwimmmaterialien mitbringen - alle Utensilien warten bereits in unseren Bädern auf dein Kind.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

An vielen unserer Standorte gelten unterschiedliche Regelungen. Das liegt an den unterschiedlichen Größen und Formen der Schwimmbecken. 

An manchen Schwimmkursorten (bspw. Leverkusen - Wassertiefe 1,30m) kann das Seepferdchen für manche Kinder nicht abgenommen werden, da sie zu groß für die Wassertiefe sind.

Hier könnte es notwendig sein, einzelne Bestandteile im nahegelegenen Hallenbad zu machen. Unsere Trainer und wir finden hier eine gemeinsame Lösung mit dir. Sprech uns einfach drauf an.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

An einigen wenigen unserer Standorte bieten wir Probestunden an (nur Aquakurse für Erwachsene). Diese Laufzeit umfasst nur einen einzigen Termin und kann in der Kursliste in der Spalte Laufzeit ausgewählt werden.

Hier kommt Ihr dann zum angezeigten Starttag nach der Buchung einfach mit dazu und macht einmalig mit.

Sofern Euch der Kurs gefallen hat, könnt Ihr im Anschluss einen festen Kursvertrag buchen. Voraussetzung hierfür sind verfügbare, freie Plätze. Ist nichts mehr zum gewünschten Zeitpunkt frei, setzt Euch einfach mit uns in Verbindung, dann finden wir gemeinsam eine passende Lösung für Euch.

Abgerechnet wird diese Probestunde per Einmallastschrift.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Du kannst deinen Kurs über deinen Kundenaccount kündigen. Hier erhältst du dann auch eine Kündigungsbestätigung. Eine Kündigung per Post ist nicht nötig.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Ein Abo hat eine Mindestvertragslaufzeit von 1 Monat. Wird der Mitgliedsvertrag nicht spätestens 2 Wochen vor Ende der Vertragslaufzeit gekündigt, verlängert sich der Vertrag jeweils um einen weiteren Monat.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Die monatlichen Mitgliedsbeiträge werden via SEPA-Lastschriftverfahren von deinem hinterlegten Konto abgebucht.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Hier entstehen dir keine weiteren Kosten. Die Prüfung, das Abzeichen und die Urkunden sind für dich und dein Kind im Preis inbegriffen.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Die Abogebühr wird immer rückwirkend am ersten Werktag des Folgemonats Eures Vertragsbeginns von Eurem Konto abgebucht.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

An den meisten Standorten schwimmen wir die Ferien über durch. Tun wir das nicht, passen wir alle Rechnungen, die entstehen, im Laufe des jeweiligen Monats auf die Ausfallzeit an. Du zahlst nur, wenn auch wirklich etwas stattfindet!

Wenn nicht geschwommen wird, informieren wir dich rechtzeitig per Mail.

Sichtbar ist dies auch, wenn du dir in deinem Kundenaccount die Termine anschaust. Dort sind die Ausfalltermine schwarz hinterlegt.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Der mit uns geschlossene Schwimmkursvertrag verlängert sich jeden Monat automatisch, es sei denn, er wird mit einer Frist von 14 Tagen zum Vertragsende gekündigt. Das angezeigte „Vertragsende“ wird wegen unserer internen Rechnungsstellung angezeigt und um es dir leichter zu machen, die Kündigungsfristen einzuhalten.
Sobald die Kündigungsfrist abgelaufen ist bzw. die Rechnung geschrieben wurde, verlängert er sich automatisch um einen weiteren Monat und wird dann auch wieder entsprechend vom System angezeigt.
Das gilt im Übrigen auch für die angezeigten Termine – diese erscheinen wieder im System, sobald der neue Vertrag startet.


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Es gibt einen festen Monatsbeitrag. Sollte von unserer Seite aus eine Kursstunde ausfallen, wird diese anteilig vom Kursbeitrag abgezogen.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Da die maximale Teilnehmeranzahl pro Gruppe nicht überschritten werden soll (und unsere Kurse meist ausgebucht sind), ist dies leider nicht möglich.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Leider ist eine Pause bzw. ein Aussetzen im Vertrag nicht vorgesehen. Unsere Kosten, wie Badmiete und Trainerlöhne laufen auch weiter, wenn dein Kind nicht teilnehmen kann. Ein Nachholen der Termine ist nicht möglich, da unsere Kurse meist ausgebucht sind und unser Dauerkurssystem dies nicht ermöglicht. Wenn du rechtzeitig binnen deiner Frist kündigst, dann kannst du diese Kosten umgehen. Wir können dir aber nicht garantieren, dass dein Kind nach dem Urlaub direkt wieder einen Kursplatz in seinem Wunschkurs erhält.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Leider können wir dies bei der Beitragsberechnung nicht berücksichtigen. Du hast aber die Möglichkeit, dies über eine Kursversicherung abzudecken. Nähere Infos findest du hier: Kursversicherung!

Solltest du bereits eine Kursversicherung abgeschlossen haben und dein Kind fällt an einem Kurstag aus oder hast du weitere Fragen, dann wende dich bei Rückfragen an folgende Hotline der ERGO Versicherung 

+49 89 4166-1102

Halte hierzu bitte deine Kursunterlagen sowie das ärztliche Attest bereit.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Eine Kursstornierung ist vor Antritt des Kurses innerhalb von 14 Tagen nach Buchung kostenfrei für dich möglich.

Gerne kannst du dies auch hier nochmals nachlesen: https://www.swim2grow.de/terms/

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Ja, das geht auf jeden Fall!

Wir setzen uns dafür ein, dass Kinder einkommensunabhängig an unseren Schwimmkursen teilnehmen können, das Schwimmen erlernen und auch ihre Schwimmabzeichen bei uns machen können.

Hier findest du weitere Informationen in unserem Magazin zum Thema Bildungs- und Teilhabepaket.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Wenn Kurse von unserer Seite aus ausfallen müssen (bspw. Badwartung), dann werden wir die Anpassung der Rechnungen noch vor dem nächsten Rechnungslauf/vor der nächsten Abbuchung händisch vornehmen. Das kann im ein oder anderen Fall etwas Zeit in Anspruch nehmen. Keine Sorge, wir haben es nicht vergessen!

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

In den meisten Bädern ist kein zusätzlicher Eintritt zur Kursgebühr fällig. Sollte dies doch der Fall sein, findest du diese Info bei den Standortinfos (Beispiel: Kuppenheim - Cuppamare). In diesen Bädern fällt unsere monatliche Kursgebühr anteilig geringer aus.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Alle unsere Kurse sind altersbeschränkt. Der Anfängerschwimmkurs kann ab 4 Jahren gebucht werden. Ist Euer Kind noch nicht alt genug für den Kurs, oder ist es zu alt, schlägt auch der Eintrag auf die Warteliste fehl. Aber keine Sorge, wir schaffen Abhilfe:

Legt Euch einfach ein Kundenkonto über Registrierung auf swim2grow.de an und loggt Euch dort ein. Dann füllt Ihr unter Stammdaten alle Daten aus, die wichtig sind: Rechnungsadresse, bei Einstellungen den kleinen Teilnehmer und dann noch eine Zahlungsinfo in Form einer IBAN (keine Sorge, wir buchen nichts für die Warteliste ab, wir brauchen das nur zur späteren Buchung) und dann meldet Ihr Euch einfach nochmal bei uns mit den passenden Kursen/Kurstagen und Zeiten. Dann tragen wir Euch dort auf die Liste ein.

Wenn das Kind dann alt genug ist und wir einen entsprechenden Platz haben, buchen wir mit einer Mindestvorlaufzeit von 14 Tagen in einen der angegebenen Kurse mit dazu und dann kommt eine Buchungsbestätigung per Mail.

Obige Beschreibung trifft auch auf alle anderen Kursarten mit Altersbeschränkung zu.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Die Warteliste ist kostenfrei. Sie ist aber semi-verbindlich und wenn wir einen Kursplatz für Euch haben, buchen wir Euch mit einer Mindestvorlaufzeit von 14 Tagen ein. Genau hierfür wird eine IBAN benötigt, denn unsere Kurse werden einmal im Monat per Lastschrift gezahlt.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Die Warteliste bei uns ist semi-verbindlich. Das bedeutet, dass wir Euch mit einer Mindestvorlaufzeit von 14 Tagen in einen Kurs, der zu Euren Vorgaben passt, einbuchen, sobald ein Kursplatz verfügbar ist und Euer Kind das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Gleichermaßen verhält es sich bei den Erwachsenenkursen, die als Dauerkurs angelegt sind. Dann schicken wir per Mail eine Buchungsbestätigung und ab dem dort angegebenen Startdatum geht es los. Ab diesem Datum läuft auch Euer Vertrag.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein


Wenn Ihr weitere Fragen habt, nehmt gerne direkt Kontakt mit uns auf.